Polizeipräsidium

Neues Präsidium nimmt Arbeit auf

Ravensburg / Lesedauer: 1 min

Neues Präsidium nimmt Arbeit auf
Veröffentlicht:30.12.2019, 11:07

Von:
Artikel teilen:

Zum Jahreswechsel nehmen zwei neue Polizeipräsidien in Baden-Württemberg ihre Arbeit auf: Ravensburg und Pforzheim . Dadurch erhöht sich die Zahl der regionalen Polizeipräsidien im Land von 12 auf 13: Die Polizeipräsidien Pforzheim und Ravensburg werden neu eingerichtet, das Polizeipräsidium Tuttlingen sozialverträglich aufgelöst und die regionalen Zuschnitte der Polizeipräsidien Karlsruhe, Konstanz und Reutlingen angepasst, heißt es in einer Pressemitteilung des Innenministeriums. „Für die neuen Polizeipräsidien Ravensburg und Pforzheim samt der Kriminalpolizeidirektion in Calw haben wir gut geeignete Gebäude gefunden und schnell ertüchtigt. Der Aufnahme des Dienstbetriebs in diesen Räumlichkeiten steht nichts im Wege. Für unsere Beamtinnen und Beamte konnten die besten baulichen und technischen Rahmenbedingungen für die Zukunft geschaffen werden“, wird Innenminister Thomas Strobl in der Mitteilung der Behörde zitiert. Strobl wird am 31. Januar nach Ravensburg kommen, um das Polizeipräsidium in der Ravensburger Gartenstraße offiziell einzuweihen.