Indoorfestival

Indoor-Festival auf zwei Bühnen

Ravensburg / Lesedauer: 1 min

Indoor-Festival auf zwei Bühnen
Veröffentlicht:28.11.2014, 16:56
Aktualisiert:24.10.2019, 08:00

Von:
Artikel teilen:

Indie-, Electro-, und Hip-Hop-Fans sollen am Samstag, 6. Dezember, ab 14 Uhr beim Indoorfestival „47 Grad Festival“ im Oberschwabenklub in Ravensburg auf ihre Kosten kommen.

47 ist nicht nur der Breitengrad, auf dem sich Ravensburg befindet, so heiß hergehen soll es auch auf dem gleichnamigen Festival, das dieses Jahr zum ersten Mal stattfinden wird. Das Besondere daran: Gespielt, getanzt und gefeiert wird indoor. Und auch musikalisch wird den Festivalfreunden etwas geboten: Bands, die zuvor noch nie in Ravensburg aufgetreten sind. Itchy Poopzkid, Ok Kid, Egotronic, Grossstadtgeflüster, IHeart Sharks, Bakkushan und Rakede werden an diesem Tag auf der großen Festivalbühne spielen.

Auf einer zweiten Bühne im Foyer haben lokale Bands die Möglichkeit, sich dem Publikum zu präsentieren. Junge Bands wurden über das Popbüro Bodensee-Oberschwaben dafür ausgewählt. Caro aus Biberach, Joana Marie aus Wangen, Sophia & The Inch Pincher aus Aulendorf, Level up 2 Hero aus Ravensburg, Peter Pux aus Ravensburg und Gab aus Dornbirn werden ohne aufwendige Technik verschiedene Musikstile von Pop bis Rock präsentieren.

Tickets gibt es für für 29,50 Euro auf der Hotline 0751/29555777, bei Schwäbisch Media in Ravensburg und unter der Website

südfinder.de/ticket