StartseiteRegionalOberschwabenRavensburgHausbewohner in Ravensburg fliehen wegen Mülleimer

Ravensburg

Hausbewohner in Ravensburg fliehen wegen Mülleimer

Ravensburg / Lesedauer: 1 min

Polizei und Feuerwehr rückten zu einem Balkonbrand an. Wie sich herausstellte, waren Zigaretten der Grund für den Brand.
Veröffentlicht:03.12.2023, 11:32

Von:
Artikel teilen:

Ein ausgeleerter Aschenbecher hat am Samstagabend im Ravensburger Fasanenweg einen Brand verursacht. Er ist auf dem Balkon ausgebrochen. Als die Feuerwehr kam, hatten mehrere Hausbewohner das Mehrfamilienhaus bereits verlassen. Laut Polizei konnte der Brand schnell gelöscht werden. Die Ermittlungen ergaben, dass die Eigentümerin einer Wohnung ihren Aschenbecher im Mülleimer auf dem Balkon entsorgte und der aufgrund noch glühender Zigaretten in Brand geriet. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Neben der Polizei war die Feuerwehr mit vier Fahrzeugen und 13 Feuerwehrleuten im Einsatz.