Waldböschung

Feuerwehr befreit verletzten Fahrer an Waldböschung

Ravensburg / Lesedauer: 1 min

Feuerwehr befreit verletzten Fahrer an Waldböschung
Veröffentlicht:29.06.2022, 16:02

Von:
Artikel teilen:

Auf der Kreisstraße zwischen Kemmerlang und Grünkraut ist am Dienstagabend ein Autofahrer im Graben gelandet. Der 58 Jahre alte Lenker kam aus Richtung Grünkraut und steuerte mit seinem Seat laut Zeugen mehrfach auf die Gegenspur. Beim Gegenlenken kam er nach Mitteilung der Polizei in einer Kurve nach rechts von der Straße und steuerte einen Abhang in ein Waldgebiet hinab. Dabei überfuhr er mehrere Verkehrszeichen und verletzte sich. Der Autofahrer konnte sich nicht mehr selbstständig aus seinem Auto befreien. Die Feuerwehr half dem Mann und zog das Auto aus dem abschüssigen Waldstück. Da bei dem Fahrer deutlicher Alkoholgeruch wahrzunehmen war, veranlasste die Polizei bei ihm eine Blutabnahme. Durch die Kollision entstand am Auto ein Schaden von rund 12 000 Euro, der Wagen wurde nach der Bergung von einem Abschleppunternehmen abtransportiert.