Messungsergebnis

Autofahrer war viel zu schnell

Ravensburg / Lesedauer: 1 min

Autofahrer war viel zu schnell
Veröffentlicht:18.07.2018, 17:04
Aktualisiert:22.10.2019, 17:00

Von:
Artikel teilen:

Viel zu schnell ist ein 31-jähriger Autofahrer auf der B 33 zwischen Wernsreute und Bavendorf unterwegs gewesen. Wie die Polizei berichtet, überschritt er laut Messungsergebnis die zugelassene Höchstgeschwindigkeit um mehr als 30 Stundenkilomter. Der Daimler-Fahrer war 102 Stundenkilometer bei erlaubten 70 km/h gefahren. Er muss nun mit einem Punkt und einem Bußgeld in Höhe von 120 Euro rechnen.