Meine Heimat

Herren 1 muss sich gegen Tabellenersten geschlagen geben

qAulendorf / Lesedauer: 1min

SGA Herren 1 : KSC Hattenburg 3:5 (3179 zu 3361)
Veröffentlicht:24.01.2023, 10:18
Artikel teilen:

Die erste Herrenmannschaft der SGA traf auswärts gegen den momentan Ersten aus der Verbandsliga, dem KSC Hattenburg.

Am Anfang spielten Fabian Weber und Christoph Lämmle. Weber konnte sich zwar in einem Auf und Ab zwei Satzpunkte erspielen, musste den Mannschaftspunkt jedoch mit 515 zu 547 Holz abgeben. Auch Lämmle C. und sein Gegner lieferten sich ein sehr spannendes Duell. Lämmle C. konnte jedoch den letzten Durchgang mit einem wichtigen Unentschieden beenden und gewann mit zweieinhalb Satzpunkten und 545 zu 547 Holz den ersten Mannschaftspunkt für die Aulendorfer Kegler.

Im Mittelpaar gingen Marco Schmidt und Pascal Winkler auf die Bahnen. Schmidt machte von Beginn an ein super Spiel und gewann mit klasse 579 Holz den zweiten Mannschaftspunkt. Gleichzeitig hatte Winkler Probleme, zurechtzukommen und musste seinen Punkt mit 452 zu 587 Holz abgeben.

Somit stand es vor dem Schlusspaar 2:2 in Punkten, jedoch 133 Gesamtholz zugunsten des KSC Hattenburgs.

Im letzten Durchgang spielten Kai Lämmle und Louis Schwägler. Lämmle K. konnte sich zweieinhalb Sätze erspielen und gewann mit 542 Holz einen weiteren Mannschaftspunkt. Schwägler musste sich hingegen mit 546 zu 595 Holz gegen einen starken Gegner geschlagen geben.

Das Spiel endete mit 3:5 in Punkten und 3179 zu 3361 Gesamtholz für den KSC Hattenburg. Die erste Herrenmannschaft steht somit momentan auf dem siebten Tabellenplatz der Verbandsliga Württemberg.


Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.