Heimat

Thomas Völkel ist Vereinsmeister 2022

Weingarten / Lesedauer: 2 min

Skatclub Blumenau mit Licht und Schatten
Veröffentlicht:13.01.2023, 13:59

Von:
Artikel teilen:

Im Rahmen der Jahresabschlussfeier des Skatclubs Blumenau Weingarten berichtete der erste Vorsitzende Gerd Braun über den Verlauf des Spieljahres 2022 und ehrte die erfolgreichen Spieler des Vereins.

Bereits nach wenigen Spielabenden übernahm Thomas Völkel die Führung in der Tabelle und musste diese an Michael Hofer im Frühling abgeben. Lange sah es so aus, als ob Michael Hofer die Führung nicht mehr aus der Hand gibt. An den letzten beiden Spieltagen hatten der Vorjahressieger Thomas Böker, Michael Hofer und Thomas Völkel Chancen auf die Meisterschaft. In einem packenden Finale konnte sich Thomas Völkel am Ende verdient durchsetzen und die Meisterschaft sichern, vor dem neuen Vizemeister Dr. Thomas Böker und dem Drittplatzierten Michael Hofer.

Neben der Vereinsmeisterschaft wurde auch wieder der Vereinspokal ausgespielt. Im Endspiel standen sich Michael Hofer und Steffen Thomas gegenüber, das letztlich Steffen Thomas für sich entschied und seinen Titel damit verteidigte.

Bei der Jahreshauptversammlung trat der bisherige erste Vorstand Gerd Braun nicht mehr zur Wahl an. Zum neuen ersten Vorsitzenden wurde Michael Hofer einstimmig gewählt. Komplettiert wird der Vorstand durch den wiedergewählten zweiten Vorstand Manfred Kumpart, den neu gewählten Schatzmeister Martin Seeger und den neu gewählten Schriftführer Thomas Völkel. Bernd Knorr wurde als Spielleiter wieder gewählt.

Der Verein ist mit zwei Mannschaften in der Skatsportverbandsgruppe Bodensee-Oberschwaben vertreten. Beide Mannschaften konnten nach der Coronapause nicht richtig Tritt fassen und müssen jeweils den Abstieg in die nächst untere Klasse hinnehmen. Damit spielt die erste Mannschaft dieses Jahr in der Oberliga und die zweite Mannschaft in der Landesliga. Beide Mannschaften haben sich den direkten Wiederaufstieg zum Ziel gesetzt.

Ein sehr starkes Ergebnis erreichte Gerd Braun bei der Einzelmeisterschaft. Mit einem zehnten Platz bei der Landesverbandsmeisterschaft für Baden-Württemberg konnte er sich für die Deutsche Meisterschaft in Würzburg qualifizieren

An den Spielabenden des Vereins, jeweils montags ab 19 Uhr im Spiellokal in der Maybachstraße 9, UG, Weingarten sind Jugendliche und Gäste herzlich willkommen. Das Können spielt keine Rolle. Der Spaß am Spiel und die Geselligkeit steht im Vordergrund. Auskünfte erteilt der 1. Vorsitzende M. Hofer, Telefon 0163/1705258.