Heimat

Spende an den Partnerschaftsverein Bad Wurzach

Bad Wurzach / Lesedauer: 1 min

Werkrealschule Bad Wurzach spendet Geld für Ukraine-Flüchtlinge
Veröffentlicht:31.05.2022, 15:45

Von:
Artikel teilen:

Via Essens- und Getränkeverkauf beim schulinternen Sporttag konnte die Werkrealschule Bad Wurzach eine stolze Spendensumme von 550 Euro erwirtschaften. Dieser Spendenbetrag wurde nun bei einer kleinen Schul-Assembly im Treppenhaus der Schule an den Vorsitzenden des Bad Wurzacher Partnerschaftsvereines, Herrn Fesseler, übergeben.

Herr Fessler erläuterte kurz, dass aktuell etwa 160 ukrainische Flüchtlinge in der polnischen Partnerstadt Popielów mit den existentiellen Dingen wie Kleidung, Wohnung, et cetera versorgt werden müssen und die Spendensumme zu 100 Prozent dort ankommt, wo sie dringend gebraucht wird.

Schulleiterin Julia Kiebler übergab das Spendengeld symbolisch (weil bereits schon überwiesen) an Herrn Fesseler und bedankte sich bei der ganzen Schülerschaft und den Eltern für diese tolle Spendenaktion