Heimat

Nach Corona-Pause ist der Neustart geglückt!

Bad Waldsee / Lesedauer: 1 min

Erfolgreicher Abschluss des Turnathlon 2022 für TG-Turner
Veröffentlicht:30.06.2022, 18:33

Von:
Artikel teilen:

Rund 60 Turner von fünf oberschwäbischen Vereinen gingen beim Neustart des Turnathlon an die Geräte. Beim ersten Wettkampftag Anfang Mai in Altshausen ging es noch um die Kraft und Beweglichkeit. In Ailingen wurden am Samstag, 25. Juni an sieben Geräten Kür-Übungen gezeigt. Besonders erfolgreich präsentieren sich die Liga-Turner der Wettkampfgemeinschaft Biberach-Bad Waldsee. Gut vorbereitet nach der Liga Saison im Frühjahr standen alle drei Waldseer auf dem Podest und ein Biberacher Teamkollege auf Rang 4. Olivier Barbeau siegte vor Franz Rehaag und Étienne Barbeau.

In der Altersklasse C12 sicherte sich Dejan Hepp von der TG Bad Waldsee hinter Turnern von Altshausen und Biberach den 3. Platz. Für alle Jüngeren waren die Wettkampftage sehr aufregend – die Nachwuchsturner mussten sich erstmals den Kampfrichtern präsentieren. Ole Schoof erreichte in der D11 Rang 8 und Erdi Gaschi in der E9 Platz 5. Nikita Kanunnikov glänzte in der E8 an Pauschenpferd sowie Ringen und sicherte sich den 2. Platz vor Arthur Baron auf Rang 3. Bei den Jüngsten setzte sich Samuel Denzler als Vizemeister durch und freute sich über die Urkunde und Silbermedaille. Sebastian Rauneker wurde Fünfter.