Heimat

Laufen für den Frieden

Vogt / Lesedauer: 1 min

Susanne Brillisauer läuft über 200 Kilometer aufs Treppchen
Veröffentlicht:29.06.2022, 16:46

Von:
Artikel teilen:

Statt Briefmarken, Bierdeckel oder Streichholzschachteln sammelt Ultraläuferin Susanne Brillisauer vom SC Vogt lieber Kilometer. Zum fünften Mal die 100 Kilometer in Biel und 2021 den Tauberlauf, dazwischen zwei mal 100 Kilometer Wanderungen in Stuttgart und in München, den sogenannten Megamärschen. Zwei bis drei Marathonläufe pro Jahr sind gesetzt. Als 64-jährige Läuferin ist sie noch in der Lage, in ihrer Alterswertung eine gute bis sehr gute Platzierung zu erreichen. Mit den gelaufenen Kilometern sammelt sie auch Spenden für gute Zwecke. Im letzten Jahr erlief sie Spenden für Hochwassergeschädigte im Ahrtal, heuer läuft sie für „Ärzte ohne Grenzen“, die auch im Kriegsgebiet der Ukraine tätig sind.

Ihre Spendenaktion läuft noch bis zum 15. Juli unter dem Link: www.aerzte-ohne-grenzen.de/sich-engagieren/spendenaktion/online?cfd=r37af .