StartseiteRegionalOberschwabenEine ganze Woche lang Zirkusluft schnuppern

Meine Heimat

Eine ganze Woche lang Zirkusluft schnuppern

Bodnegg / Lesedauer: 2min

Das war das Highlight in den Fasnetsferien für viele Bodnegger und Grünkrauter Grundschulkinder
Veröffentlicht:28.02.2023, 10:29
Artikel teilen:

Der Nachbarschaftstreff Bodnegg hatte dieses Angebot zusammen mit der Gemeindeverwaltung und der Zirkusschule „Moskito“ auf die Beine gestellt und die beiden Gruppen — jeweils vor– oder nachmittags für vier Stunden — waren ruckzuck voll. Die Kinder haben die ganze Woche über geübt, geprobt, sich angestrengt und auch nach unzähligen schiefgegangenen Versuchen den Mut nicht verloren und siehe da: Als Abschluss wurde den (Groß)Eltern, Verwandten, der interessierten Öffentlichkeit und den Kindergartenkindern eine tolle Vorstellung geboten! Die Clowns zeigten, dass man mit einer Luftpumpe den Kollegen wieder auf Vordermann bringen kann, die Fakire fühlten sich auf Glasscherben und Nagelbrett pudelwohl — und erst die Artisten! Es war einfach toll, den begeisterten Kindern zuzuschauen: Einrad Fahren, Auf–dem–Ball–Laufen UND dabei noch Pois Schwingen oder mit Tüchern Jonglieren, auf der Rolle Laufen und — brandgefährlich — über einen Kollegen Rollen (wenn man da ins Wackeln kommt und abspringen muss!!!), Rad Schlagen, Purzelbäume Machen, Stelzen Laufen, Übungen ganz weit oben an den schwingenden Tüchern Machen, Figuren am Trapez oder im Reifen Zeigen und und und … Die anwesenden Mamas, Papas, Onkels, Tanten, Omas, Opas, … waren begeistert — der langanhaltende Applaus war für die Artisten mehr als verdient!

Die Kinder hatten mit dem Team von „Moskito“ eine spannende Woche verbracht und neben ganz tollen Zirkuskunststücken auch viel gelernt: sich bei Übungen absprechen, kreativ sein, miteinander etwas machen und sich abstimmen, sich über Fortschritte (auch die kleinen) freuen, Selbstvertrauen aufbauen und im Miteinander ganz viel Spaß haben. Das Team von Moskito war voll des Lobes über die Kinder: mit viel Begeisterung und Spaß seien sie an die Übungen gegangen und hätten überaus kreativ immer wieder neue Ideen entwickelt. So war dieses Angebot des Nachbarschaftstreffs Bodnegg ein voller Erfolg und dank der Unterstützung der Sonja–Reischmann–Stiftung auch für Familien mit schmalem Geldbeutel erschwinglich.


Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.