Meine Heimat

Dora Dipfele besucht die Realschule

qBad Waldsee / Lesedauer: 1min

Am 19. Dezember besuchte die bekannte Märchenerzählerin Martina Jocham alias Dora Dipfele unsere Fünftklässler an der Realschule Bad Waldsee. Sie erzählte den Schüler*innen Märchen aus aller Welt. Passend zur Vorweihnachtszeit gab sie außerdem das Märchen „Frau Holle“ zum Besten. Die Schüler*innen wurden mit Requisiten, wie zum Beispiel einem Hut oder einem Stofftier, ins Geschehen eingebunden und konnten so vollends in eine phantastische Märchenwelt abtauchen, von der Dora Dipfele mitreißend erzählte. Die Kosten für diesen besonderen Tag übernahm die Bildungsstiftung, bei der wir uns herzlich bedanken möchten! Foto: Heidi Maier
Veröffentlicht:24.01.2023, 12:38
Artikel teilen:

Am 19. Dezember besuchte die bekannte Märchenerzählerin Martina Jocham alias Dora Dipfele unsere Fünftklässler an der Realschule Bad Waldsee. Sie erzählte den Schüler*innen Märchen aus aller Welt. Passend zur Vorweihnachtszeit gab sie außerdem das Märchen „Frau Holle“ zum Besten. Die Schüler*innen wurden mit Requisiten, wie zum Beispiel einem Hut oder einem Stofftier, ins Geschehen eingebunden und konnten so vollends in eine phantastische Märchenwelt abtauchen, von der Dora Dipfele mitreißend erzählte. Die Kosten für diesen besonderen Tag übernahm die Bildungsstiftung, bei der wir uns herzlich bedanken möchten! Foto: Heidi Maier


Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.