StartseiteRegionalOberschwabenBergatreuteIn Bergatreute sind die Narren los

Bergatreute

In Bergatreute sind die Narren los

Bergatreute / Lesedauer: 1 min

60 befreundete Narrenzünfte der Gastgeber, Lumpenkapellen und Ulkgruppen sind durch die Gemeinde gezogen. Insgesamt waren 2500 Mitwirkende auf der Straße.
Veröffentlicht:11.02.2024, 18:18

Artikel teilen:

Eröffnet wurde der traditionelle Umzug der Bergatreuter Narrenzunft Berengar wie immer durch die Musikgruppe „Katzawäldele“ und der gastgebenden Zunft. Der Einzelfigur des Nachtwächters, den Jordanhexen (Foto: Simon Barg), Hagelböckle und Berengar folgten 60 befreundete Narrenzünfte, Lumpenkapellen, Fanfarenzüge und örtliche Ulkgruppen. Rund zwei Stunden wurden die zahlreichen Zuschauer von 2500 Mitwirkenden bestens unterhalten. Der Umzug findet alle zwei Jahre statt.