Wohltätigkeitsveranstaltung

Schüler laufen für guten Zweck

Bad Waldsee / Lesedauer: 1 min

Schüler laufen für guten Zweck
Veröffentlicht:29.05.2016, 20:30
Aktualisiert:23.10.2019, 15:00

Von:
Artikel teilen:

Einen Charity-Lauf rund um den Stadtsee veranstaltet das Gymnasium Bad Waldsee am Freitagvormittag, 3. Juni. Bei der Wohltätigkeitsveranstaltung laufen, so teilt die Schule mit, alle Schüler so viele Runden wie möglich. Zuvor haben sie Sponsoren gesucht, die pro gelaufener Runde einen festen Betrag bezahlen. Sponsoren sind Eltern, Freunde, oder Bekannte.

Der Gesamtbetrag wird der Pitseng-Highschool in Lesotho gespendet. Das Gymnasium unterstützt dort seit Jahren den Verein „Yes we care“, der von der Kinderärztin Irina-André-Lang gegründet wurde. In den vergangenen Jahren wurde dadurch mehreren Patenkindern der Schulbesuch bis zum Abitur ermöglicht, der in Lesotho ab der achten Klasse Geld kostet und durch die schwierige wirtschaftliche Situation vieler Kinder, etliche sind Aids-Waisen, sonst nicht möglich wäre. Die Erlöse der Spendenaktionen aus den vergangenen Jahren kamen vor allem den Mädchen der High-School zugute, so wurden Schlaf- und Aufenthaltsräume saniert oder neu gebaut. Der Spendenlauf soll nun auch die Situation der Jungen verbessern, deren einziger Schlafsaal sehr marode ist und deshalb zusammen mit anderen Räumen neu errichtet werden soll. Für die Verpflegung der Läufer sorgt der Arbeitskreis Umwelt. Bei schlechtem Wetter findet der Charity-Lauf eine Woche später statt.