Kornhaus

Neun Künstler stellen im Kornhaus Bad Waldsee aus

Bad Waldsee / Lesedauer: 1 min

Vorgeschmack auf Kultursonntag
Veröffentlicht:14.09.2020, 15:47

Von:
Artikel teilen:

Neun Kunstschaffende präsentieren am Samstag, 19. und Sonntag, 20. September, ihre Arbeiten im Museum im Kornhaus/Pfeilerhalle in Bad Waldsee.

Nachdem wegen der Corona-Pandemie der geplante Kultursonntag auf das nächste Jahr verschoben werden musste, habe sich Walter Gschwind, Fachbereichsleiter Wirtschafts- und Kulturraum der Stadt Bad Waldsee, im August mit den Teilnehmern getroffen.

Dabei entstand die Idee für bildende Künstler, sich auch dieses Jahr noch in Bad Waldsee zu präsentieren und damit ein Vorgeschmack auf den Kultursonntag 2021 zu geben.

Ernst Langer vom Kornhausmuseum habe angeboten, die Pfeilerhalle im Museum im Kornhaus für das Wochenende täglich von 11 bis 18 Uhr für Kunst zu öffnen.

In Eigenregie der gemeldeten Künstler sei so eine Gemeinschaftsausstellung mit dem Titel „2TAGE – 9 KÜNSTLER/INNEN“ entstanden. Heidrun Becker, P. Ariane Ehinger, Alexandra Gebhart, Margit Hofmiller, Juliane Kern, Eva-Maria Lohr, Sandra Müller, Martina Valentien und Dr. Alexander Siessegger zeigen aktuelle Werke aus ihrem Schaffenszyklus.

Eine Vernissage im üblichen Sinne werde nicht stattfinden. Am Samstag, 19. September, um 11 Uhr werde die Ausstellung eröffnet mit allen Hygiene-und Abstandsregelungen. Die Künstler würden anwesend sein und sich auf zahlreiche Besucher freuen.

Das Team des Kornhausmuseums würde den Künstlern zudem bei spontanem Bedarf und übermäßigen Besucherzahlen das darauffolgende Wochenende als Verlängerung der Ausstellung anbieten.