Klimaschutzaktion

Aktion „1000 Bäume für Aulendorf“

Aulendorf / Lesedauer: 1 min

Aktion „1000 Bäume für Aulendorf“
Veröffentlicht:26.04.2021, 15:37
Aktualisiert:29.04.2021, 11:28

Von:
Artikel teilen:

Die Stadt Aulendorf hat sich an der Klimaschutzaktion „1000 Bäume für 1000 Kommunen“ des Gemeindetags Baden-Württemberg beteiligt. Das Hauptziel ist laut einer Pressemitteilung des Gemeindetags, dass durch die Baumpflanzungen ein Beitrag zur Reduzierung des CO2-Anteils in der Luft erreicht werden soll. Rechnerisch 4300 Tonnen CO2 würden sich, so die Prognose, durch die Aktion pro Jahr binden lassen. Den Aulendorfern standen zehn Baumsorten zur Auswahl. Über den Onlineshop der Homepage Aulendorf konnten sich Interessierte mit ausreichend Wald- und Wiesenfläche für die Bäume anmelden. Insgesamt haben 170 Bürger 350 neue Bäume gepflanzt. Die Verteilung der Bäume hat der Städtische Betriebshof an zwei Samstagen im März übernommen. Ein paar wenige Bäume wurden zuletzt noch auf dem Wochenmarkt verschenkt. Da drei Baumsorten leider nicht mehr lieferbar waren, plant die Stadtverwaltung eine weitere Verteilung kostenloser Baumpflanzen im Herbst.