StartseiteRegionalRegion LindauNonnenhorn21-Jähriger fährt in Hauswand

Blechschaden

21-Jähriger fährt in Hauswand

Nonnenhorn / Lesedauer: 1 min

Eigentlich will er sein Auto nur einparken. Doch dann landet der 21-Jährige mit seinem Auto an einer Hauswand.
Veröffentlicht:08.02.2024, 15:00

Artikel teilen:

Eigentlich will er sein Auto nur einparken. Doch dann landet der 21-Jährige mit seinem Auto an einer Hauswand.

Wie die Lindauer Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall am Mittwochabend. Der junge Mann wollte gegen 17.30 Uhr seinen Wagen im Bereich der Seehalde in eine Parklücke einparken. Dabei rutschte er von der Bremse aufs Gaspedal - mit fatalen Folgen: Der 21-Jährige fuhr mit seinem Auto in ein Haus.

Dabei wurden ein Fenster und ein Fenstergitter beschädigt. Am Fahrzeug wurde die komplette Fahrzeugfront eingedrückt. Der 21-Jährige wurde dabei nicht verletzt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 18.000 Euro.