StartseiteRegionalRegion LindauLindauZwischen Immenstadt und Kempten: Zugausfälle wegen Hochwasser

Züge enden vorzeitig

Zwischen Immenstadt und Kempten: Zugausfälle wegen Hochwasser

Lindau / Lesedauer: 1 min

Zwischen Kempten Hauptbahnhof und Immenstadt können die Züge nicht mehr fahren. Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet.
Veröffentlicht:14.11.2023, 17:42

Artikel teilen:

Aufgrund der ergiebigen Regenfälle der vergangenen Stunden kommt es bei der Deutschen Bahn zu Zugausfällen. Aktuell ist die Strecke zwischen Kempten Hauptbahnhof und Immenstadt wegen der Witterungslage und der Errichtung des Hochwasserschutzes gesperrt.

Die Züge aus Richtung Buchloe / Memmingen wenden vorzeitig in Kempten Hauptbahnhof. Aus Richtung Lindau-Insel / Oberstdorf wenden die Züge vorzeitig in Immenstadt.

Ein Schienenersatzverkehr mit Bus zwischen Kempten Hauptbahnhof und Immenstadt eingerichtet. Fahrgäste nutzen alternativ bitte auch Verbindungen über Hergatz / Kißlegg / Memmingen.