StartseiteRegionalRegion LindauLindauWeshalb Lindauer Bahnkunden Anfang März wieder Bus fahren müssen

Bauarbeiten

Weshalb Lindauer Bahnkunden Anfang März wieder Bus fahren müssen

Lindau / Lesedauer: 1 min

Wenn das Wort Gleisbauarbeiten fällt, wissen Bahnkunden: Es ist einmal mehr Umsteigen und vor allem Busfahren angesagt. Wann das in Lindau nun erneut der Fall ist.
Veröffentlicht:13.02.2024, 12:00

Von:
Artikel teilen:

Schienenersatzverkehr, kurz SEV, ist demnächst wieder für Lindauer Bahnkunden angesagt. Denn bei der Bahn stehen erneut Gleisbauarbeiten an.

Dieses Mal betrifft es wieder die Strecke zwischen Enzisweiler und Lindau: Dort werden am Samstag und Sonntag, 2. und 3.März, Bauarbeiter der Bahn aktiv.

Deswegen fallen die Regionalbahnen der Linie RB 93 zwischen der Insel und Kressbronn sowie die schnelleren Interregio-Züge IRE 3 zwischen dem Bahnhalt Lindau-Reutin und Kressbronn am ersten März-Wochenende aus.

SEV-Busse fahren nicht auf die Insel

Stattdessen setzt die Bahn auf diesem Abschnitt der Bodensee-Gürtelbahn Busse ein. Die starten grundsätzlich in Reutin und fahren mit Halt in Aeschach, Enzisweiler, Wasserburg und Nonnenhorn zum Kressbronner Bahnhof. Da können Bahnreisende dann in die dort wartenden Züge in Richtung Friedrichshafen und Ulm umsteigen.

Wichtig dabei: Der Schienenersatzverkehr fährt nicht zum Inselbahnhof, weder auf dem Weg nach Kressbronn noch in der Gegenrichtung nach Lindau. Wer sonst von der Insel aus die Regionalbahn in Richtung Westen nimmt, der muss am 2. und 3.März zuerst mit dem Stadtbus nach Reutin fahren oder zur Haltestelle in der Friedrichshafener Straße in Höhe AOK.

Haltestellen nicht immer am Bahnhof

Die Bahn weist zudem darauf hin, dass die Ein- und Ausstiegsorte der Ersatzbusse nicht immer am jeweiligen Bahnhof sind. So halten die Busse in Enzisweiler an den Regionalbus-Haltestellen im Bereich Einkaufszentrum, in Nonnenhorn am Gasthof Adler.

Da die Busfahrten etwas länger dauern als per Zug, fahren sie zudem zu anderen Zeiten als etwa der IRE 3. Bahnreisende sollten deshalb dringend vor ihrer Fahrt im Internet die genauen Abfahrtszeiten nachlesen.