StartseiteRegionalRegion LindauLindauTermine und Orte der Projektschmiede stehen fest

Lindau

Termine und Orte der Projektschmiede stehen fest

Lindau / Lesedauer: 2 min

Die nächste Lindauer Projektschmiede findet am Mittwoch, 21. Februar, von 18 bis 21.
Veröffentlicht:13.02.2024, 10:43

Artikel teilen:

Die nächste Lindauer Projektschmiede findet am Mittwoch, 21. Februar, von 18 bis 21.15 Uhr im Club Vaudeville statt. Die Projektschmiede ist ein Angebot der Stadt Lindau und bringt engagierte Projektgeber mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern zusammen.

Gemeinsam arbeiten sie in Gruppen an zuvor eingereichten Projekten und entwickeln diese weiter. In moderierten Runden werden Projektideen gefeilt, Visionen geformt und Tipps und Kontakte ausgetauscht. Wer mitmachen oder eine eigene Projektidee vorstellen möchte, kann sich per Mail anmelden an [email protected].

Ein Projekt, das im Rahmen der anstehenden Projektschmiede bearbeitet wird, thematisiert eine geplante Albert Schweitzer Ausstellung in Lindau. Albert Schweitzer war der erste Friedensnobelpreisträger, der Lindau zur Nobelpreisträgertagung 1954 besuchte. Im Sommer 2024 jährt sich sein Besuch zum siebzigsten Mal. Unter anderem werden kreative Ideen und Räumlichkeiten auf der Insel gesucht, um ihn zu würdigen.

Vor der anstehenden Projektschmiede bietet der Club Vaudeville um 17 Uhr eine Backstage-Führung an. Im Anschluss startet um 18 Uhr die gemeinsame Arbeit an den Projekten mit Zwischenpausen, Getränken und Snacks. Um 21.15 Uhr endet die Projektschmiede und wer möchte kann mit Clubmusik den Tag ausklingen lassen.

Die Projektschmiede feiert am 20. Juni ein Jubiläumsfest: zehn Jahre Projektschmiede am Bodensee und fünf Jahre Projektschmiede in Lindau. Aus diesem Anlass findet im Club Vaudeville ein Begegnungsfest statt. Für den tanzbaren Funk-Soul-Reggae-Sommersound sorgt das Puma Orchestra aus Vorarlberg. Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt ist kostenlos.

Zusätzlich finden dieses Jahr noch drei weitere Projektschmieden in Lindau statt: Am Donnerstag, 2. Mai, um 18 im Stadttheater Lindau, am Mittwoch, 11. September, um 18 Uhr in den Friedensräumen und am Samstag, 9. November, um 9 Uhr in der Inselhalle Lindau.