StartseiteRegionalRegion LindauLindauSo schön war der Kinderball in Oberreitnau

Spaß für Groß und Klein

So schön war der Kinderball in Oberreitnau

Lindau / Lesedauer: 1 min

Mit Bildern: „Reitnau - Wau wau!“ - die Bommelmänner und deren Kinderball sind in Oberreitnau Höhepunkt der Fasnacht.
Veröffentlicht:13.02.2024, 14:00

Artikel teilen:

33 Bommelmänner, ein paar Bommeljungs, über 100 Kinder und gefühlt 300 Mütter bevölkern begeistert das Freizeitzentrum in Oberreintau am Fasnachtsdienstag. Der traditionelle Kinderball mit den legendären Rutschen ist Anziehungspunkt nicht nur für Reitnauer Mütter und Kinder, sondern auch für Klein und Groß aus der ganzen Umgebung.

Großer Spaß für Klein und Groß: die Rutschen beim Kinderball.
Großer Spaß für Klein und Groß: die Rutschen beim Kinderball. (Foto: Christian Flemming)

Legendäre Rutschen

Wo sonst gibt es so tolle Rutschen, über die man sich in die Tiefe stürzen kann und wenn sich das eine oder andere Kind erst einmal fürchtet, ist garantiert einer der 33 Männer mit Bommelmütze bereit, als Copilot die Holzbahn hinabzusausen.

Der Bommelnachwuchs sorgte für die musikalische Untermalung, die bei der beliebten Polonaise natürlich ganz wichtig ist, bevor es ans gemeinsame Vespern - und anschließend wieder mit einem kräftigen „Reitnau - Wau wau!“ auf die Rutsche, ins Bällebad und zu all den anderen Spielsachen geht. All das zur Einstimmung auf den Umzug durch Oberreitnau am Nachmittag.

Legendär: der Kinderball der Bommelmänner mit den Rutschen.
Legendär: der Kinderball der Bommelmänner mit den Rutschen. (Foto: Christian Flemming)