StartseiteRegionalRegion LindauHergensweilerLumpenkapelle Westallgäu hilft schwer kranken Kindern

Aktion mit Herz

Lumpenkapelle Westallgäu hilft schwer kranken Kindern

Hergensweiler / Lesedauer: 2 min

Wo die Lumpenkapelle Westallgäu (LKW) auftaucht, ist Stimmung angesagt - und Lautstärke. Doch sie kann auch hinhören und helfen.
Veröffentlicht:10.02.2024, 17:00

Artikel teilen:

Wo die Lumpenkapelle Westallgäu (LKW) auftaucht ist Stimmung angesagt - und Lautstärke. Und Rhythmus. Und Coolness. Aber die Lumpenkapelle Westallgäu kann noch mehr - sie können leise sein, und hinhören und helfen.

Sie nehmen die fröhlich närrische Zeit als Anlass, Gutes für schwerkranke Kinder zu tun. Nicht nur am Rosenmontag, bei ihrem legendären Lumpenfasching in der Leiblachhalle, sondern während der gesamten Fasnacht, läuft eine Spendenaktion der Lumpenkapelle Westallgäu.

„Weil es uns so gut geht, weil wir das Glück haben, gesund zu sein, weil wir den Fasching ohne Einschränkungen feiern können, weil wir etwas zurückgeben wollen und können, weil wir gemerkt haben, dass Gutes zu tun Freude macht und dass jeder etwas tun kann, will wir gemeinsam wirklich etwas erreichen und schwerkranken Kindern helfen können - deshalb legen wir jetzt damit los“, sagt Torsten Hügel, Mitglied der Lumpenkapelle Westallgäu.

Patenschaft für schwerkrankes Kind 

Die LKW hat bereits im vergangenen Jahr beschlossen, ihren Beitrag zu leisten, ihren Spaß mit der gemeinsamen Solidarität im Kampf gegen seltene Krankheiten zu verbinden.

Zum zweiten Mal sammeln die Musikantinnen und Musikanten heuer auf Faschingsumzügen und Faschingsbällen Spenden für den Verein „Glückstour e.V. - Schornsteinfeger helfen krebskranken Kindern“.

Der Verein fördert unter anderem beispielsweise die Forschung nach neuen Medikamenten gegen den Krebs, unterstützt betroffene Kinder und deren Familien direkt und erfüllt letzte Wünsche von krebskranken oder sonst schwerstkranken Kindern.

Über „Glückstour e.V.“ hat die LKW beispielsweise eine Patenschaft für ein schwerkrankes Kind aus Weiler im Allgäu übernommen.


Wer helfen möchte: Die Lumpenkapelle Westallgäu verteilt auf allen Faschingsumzügen und Bällen Flyer mit einem QR-Code und einer E-Mail-Adresse, über die ganz leicht per PayPal Geld gespendet werden kann. Wer die LKW nicht trifft, aber die Aktion unterstützen möchte, kann seine Spende via Paypal an [email protected] senden.