StartseiteRegionalRegion Lindaufriedens räume sagen danke

Meine Heimat

friedens räume sagen danke

Lindau / Lesedauer: 1min

Dr. Holger Thorade hat die Veranstaltungsreihe „Töne und Texte“ in den friedens räumen entscheidend mitgestaltet.
Veröffentlicht:20.09.2023, 17:09
Artikel teilen:

Dr. Holger Thorade hat die Veranstaltungsreihe „Töne und Texte“ in den friedens räumen entscheidend mitgestaltet. Jahrzehnte hat er die Gäste in der Villa Lindenhof am Sonntagmorgen mit Märchen und Gedichten erfreut. Seine Auswahl zeugte von hoher Sensibilität und profundem Wissen um die Bedeutung von Märchen und ihrer Fülle an Weisheiten und Sinnbildern. Die Harfenistin Melinda Rodrigues begleitete den Psychotherapeuten und studierten Germanisten auf der Konzertharfe. Das Team der friedens räume bedankt sich bei Dr. Holger Thorade für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement.


Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.