StartseiteRegionalGlättegefahr in der Region bleibt bis zum Wochenende

Winterreifen drauf?

Glättegefahr in der Region bleibt bis zum Wochenende

Region / Lesedauer: 1 min

Pünktlich zum bevorstehenden ersten Advent ist es in der Region winterlich kalt. Auch wenn Sie den Schnee sehnsüchtig erwartet haben, sollten Sie vorsichtig sein.
Veröffentlicht:30.11.2023, 10:45

Artikel teilen:

Eine frostige Nacht liegt hinter uns und es bleibt weiterhin kalt - wie die Wetterwarte Süd berichtet, zwischen minus 7 und minus 1 Grad Celsius, Höchstwerte 1 bis plus 5 Grad Celsius.

Vorsicht im Straßenverkehr: Niederschlag, Schnee und Glätte im Ländle

Aus dem Südschwarzwald und der Schweiz kommen Niederschläge zu uns in die Region, auf der Ostalb sogar bis in den Nachmittag hinein. Auch von Schnee bleibt der Südwesten - in unterschiedlicher Stärke und Ergiebigkeit - dem Bericht der Wetterwarte Süd zufolge nicht verschont.

Winterdienst - Das müssen Mieter und Vermieter wissen

Glätte durch gefrierenden Regen am Bodensee

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilt, ist im Süden gefrierender Regen möglich. Insbesondere im Bodenseekreis sollte man auf den Straßen vorsichtig sein – es wird glatt. Winterreifen sind also das Must-have des Tages für alle Autofahrer und auch auf den Gehwegen sollte man achtsam sein.

Wochenend-Ausblick: Kalt, nass und glatt in Oberschwaben und im Allgäu

Im höheren Flachland sowie im Bergland bleibt der Schnee zum Wochenende hin liegen, wie die Deutsche Presseagentur berichtet. Besonders das Allgäu und Oberschwaben sind von Niederschlägen betroffen. Insbesondere in der Nacht zum Sonntag sollten Autofahrer wachsam sein.

Dort wo der Schnee schmilzt, muss in der Nacht mit überfrierender Nässe gerechnet werden.

Deutscher Wetterdienst

„Dort wo der Schnee schmilzt, muss in der Nacht mit überfrierender Nässe gerechnet werden“, sagte ein Sprecher des DWD. Das ist dem Wetterdienst zufolge in den Regionen so, in denen die Plus-Temperaturen des Tages in Minus-Temperaturen nachts umschwenken. Neben Oberrhein, Neckar und Kraichgau ist das auch in Oberschwaben der Fall. Sonntags soll es hingegen im Ländle meist trocken bleiben.