StartseiteRegionalBodenseeÜberlingenEinfamilienhaus am Bodensee nach Brand unbewohnbar

Brandursache unklar

Einfamilienhaus am Bodensee nach Brand unbewohnbar

Überlingen / Lesedauer: 1 min

Ein Einfamilienhaus ist in Überlingen im Bodenseekreis durch ein Feuer zerstört worden. Fassade und Dachstuhl standen beim Eintreffen der Feuerwehr in Flammen.
Veröffentlicht:07.12.2023, 07:45

Artikel teilen:

Ein Einfamilienhaus ist am frühen Donnerstagmorgen in Überlingen im Bodenseekreis durch ein Feuer zerstört worden. Wie die Polizei mitteilte, standen Fassade und Dachstuhl beim Eintreffen der Feuerwehr in Flammen.

Brandursache bislang unklar

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, doch das Feuer und das Löschwasser machten das Haus den Angaben zufolge unbewohnbar. Die beiden Bewohner wurden nicht verletzt. Warum das Feuer ausbrach, ist bisher unklar. Der Schaden am Gebäude beläuft sich ersten Schätzungen nach auf etwa 500.000 Euro.