StartseiteRegionalBodenseeTettnangZwölf Künstler präsentieren an einem Tag gemeinsam ihre Werke

Neues Format

Zwölf Künstler präsentieren an einem Tag gemeinsam ihre Werke

Tettnang / Lesedauer: 1 min

Bei einem neuartigen Ausstellungsformat trifft am 16. März in Bürgermoos Kunst auf Handel. Zwölf Künstlerinnen und Künstler aus der Region sind dabei.
Veröffentlicht:12.02.2024, 14:00

Von:
Artikel teilen:

Auf die Premiere eines neuen Formats können sich Kunst- und Kulturinteressierte am 16. März in Bürgermoos freuen. Bei der eintägigen Ausstellung mit dem Titel „Kunst trifft Handel“ stellen insgesamt zwölf Künstlerinnen und Künstler ihre Werke im Logistikkomplex der Firma Layer aus.

Zu sehen sind die Arbeiten von 15 bis 20 Uhr, mit dabei sind unter anderem Gemälde, Schmiede- und Holzkunst, wie es in der Vorschau heißt.

So ist die Idee entstanden

Seit einigen Monaten ziert den Layer-Wasserturm ein 310 Quadratmeter großes Gemälde. Der Künstler, der den Turm bemalt hat, der Ailinger Uwe Wilfert, bat Jürgen Layer, ehemaliger Geschäftsführer von Layer-Grosshandel, sein Kunstprojekt der Öffentlichkeit einmal detailliert vorstellen zu dürfen.

Aus dieser Bitte entstand die Idee, mehreren Künstlerinnen und Künstlern aus der Region eine Plattform zu bieten, um ihre Werke einem breiten Publikum zu präsentieren.

Die Ausstellung erstreckt sich über 150 Meter Wandfläche und zeigt eine große künstlerische Vielfalt. Mit dabei sind unter anderem der Gewinner des Deutschen Metallbaupreises 2023, Andreas Hafen aus Meckenbeuren, und Kurator Florian Schmid mit Werken des international anerkannten Malers Frank Ahlgrimm.

Diese Künstler sind mit dabei

Die Teilnehmer präsentieren zeitgenössische nationale und internationale Kunst und stehen für einen persönlichen Austausch zur Verfügung.

Ebenfalls mit dabei sind der Tettnanger Künstler Detlef Fellrath sowie Lydia Günthör, Ulrike Kurz, Maria Maier, Silke Sautter-Walker, Giulia Topp-Caburet, Hendrik Tuttlies, Krešimir „Crash“ Vorich und Berthold Aberle.

Gleichzeitig öffnet die Firma Layer an diesem Tag ihre Tore und bietet stündlich Führungen an mit Einblicken in die Organisation des Unternehmens sowie in die private Kunstsammlung von Jürgen Layer. Der Erlös aus der Bewirtung kommt der Tettnanger Tafel zugute. Der Eintritt ist frei.