Seidenblumenfalte

Kanzashi – Deko durch Seidenblumenfalten

Tettnang / Lesedauer: 1 min

Kanzashi – Deko durch Seidenblumenfalten
Veröffentlicht:27.04.2022, 17:05

Von:
Artikel teilen:

Kanzashi – japanisches Kunsthandwerk zur Herstellung von Kopfschmuck – ist ein Haarschmuck, der in der traditionellen japanischen Frisur der Frauen getragen wird. Mit dieser Technik, der Kunst des Seidenblumenfaltens, lassen sich aus Satinbändern Blüten und Blumen und andere einzigartige Schmuckstücke, Geschenkideen und Dekorationen zu jedem Anlass herstellen.

In diesem Workshop der VHS Bodenseekreis werden am Mittwoch, 4. Mai von 18 bis 21 Uhr in der Realschule, eigene Kanzashi-Objekte als Dekoration gestaltet. Eine baldige Anmeldung ist erforderlich in der VHS-Zentrale, unter Telefon 07541 20 45 431 oder per Internet unter www.vhs-bodenseekreis.de .