Ortseingang

Im Oberlangnau sprießen erste Frühlingsboten

Tettnang / Lesedauer: 1 min

Im Oberlangnau sprießen erste Frühlingsboten
Veröffentlicht:28.01.2015, 18:25
Aktualisiert:24.10.2019, 06:00

Von:
Artikel teilen:

Auf schneebedeckter Wiese zeigen sich am Ortseingang von Oberlangnau die ersten Frühlingsboten. Quasi über Nacht ist dort eine prächtige Blumenwiese gewachsen.

Zu verdanken ist’s offenbar den Klosterbrüdern, die mit ihrer Landes-Blumenwiesenschau noch einmal das Fasnetsthema 2014, „Langnauer Bädle“, aufgreifen. „Im Argental gibt’s koi Bädle it. Drum halte mir uns in dr Blumen-Wiese fit“, verkündet ein Schild. Wie eine SZ-Leserin, die uns auf das „Naturwunder“ aufmerksam gemacht hat, vermutet, könnte das Ganze auch eine Anspielung auf die ortschaftsrätlichen Unstimmigkeiten sein. Soll die Blumenwiese möglicherweise dabei helfen, Gras darüber wachsen zu lassen? Aber vielleicht liege es ja auch ganz einfach am guten Klima in Langnau, dass hier die Blumen vorzeitig wachsen.