Achtsamkeitstag

Achtsamkeitstag mit Melanie Hutter hilft armen Menschen in Toril

Oberdorf / Lesedauer: 1 min

Achtsamkeitstag mit Melanie Hutter hilft armen Menschen in Toril
Veröffentlicht:30.06.2022, 16:20

Von:
Artikel teilen:

Die Sport- und Bewegungstherapeutin und gebürtige Kressbronnerin Melanie Hutter veranstaltet am Sonntag, 10. Juli, einen Achtsamkeitstag. An der Sportlerhütte Oberdorf, umgeben von Wiesen und Obstplantagen ganz nah an der Argen, werden Möglichkeiten zur Entspannung im Einklang mit der Natur geboten. Von 9 bis 16.30 Uhr gibt es Einführungen in die Theorie und Praxis zur Achtsamkeit für emotionale Balance, Yogapraxis und Emotionen, Sitz- und Gehmeditation in der Natur sowie Entspannung mit Klanginstrumenten.

Wie schon bei früheren Veranstaltungen wird Melanie Hutter die Hälfte der Einnahmen wieder an das Kressbronner KTEP Hilfsprojekt auf den Philippinen spenden. Vor vielen Jahren war sie selbst vor Ort in Toril und konnte sich von der wichtigen Arbeit überzeugen, die das KTEP-Projekt seit nunmehr fast 30 Jahren leistet. Neben der Unterstützung der Schulausbildung betreibt KTEP unter anderem zwei Kindergärten, eine Zahnarztklinik, zwei Grundstücke mit biologischem Gemüseanbau und über 300 Trinkwasserbrunnen. Mit dem Erlös des Achtsamkeitstages wird das KTEP-Team vor Ort dieses Mal Essenspakete mit Reis, Fleisch, Früchten und selbstgemachten Seifen an bedürftige Familien verteilen, die immer noch sehr unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie und den stark gestiegenen Lebensmittelpreisen leiden.