Unfall

Schwerer Unfall auf der B31: Lastwagen umgekippt

Meersburg / Lesedauer: 1 min

Bei einem Zusammenstoß zwischen Meersburg und Unteruhldingen ist am Morgen eine Frau schwer verletzt worden. Die Straße war während der Bergung für mehrere Stunden gesperrt.
Veröffentlicht:19.02.2019, 06:21
Aktualisiert:22.10.2019, 12:00

Von:
Artikel teilen:

Bei einem schweren Unfall auf der B31 zwischen Meersburg und Unteruhldingen ist eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Die Straße war für die Bergung stundenlang gesperrt.

Laut Polizei kam die 36-jährige Fahrerin gegen 6 Uhr aus noch ungeklärten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem Lkw zusammen.. Die Pkw-Fahrerin wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Meersburg aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Der 57-jährige Fahrer des Lkw wurde leicht verletzt und befindet sich ebenfalls im Krankenhaus.

Der 12-Tonner-Lkw, welcher mit Aluminium Profilschienen beladen war, kippte infolge des Zusammenpralls auf die Seite. Durch umherfliegende Trümmerteile wurde die Windschutzscheibe eines Mercedes-Fahrers beschädigt, der hinter dem Pkw der Frau gefahren war. Neben dem Notarzt und dem Rettungsdienst waren auch die Freiwilligen Feuerwehren Meersburg und der umliegenden Gemeinden im Einsatz. Die beiden Fahrzeuge, an denen jeweils wirtschaftlicher Totalschaden entstand, mussten von Abschleppdiensten geborgen und abtransportiert werden

Die Bergung der Fahrzeuge dauerte Stunden. Die Bundesstraße blieb bis zum Abschluss der Arbeiten am späten Vormittag gesperrt.