Jakobusweg

Für Jakobuspilger heißt es: „Achtung Baum“

Meckenbeuren / Lesedauer: 1 min

Für Jakobuspilger heißt es: „Achtung Baum“
Veröffentlicht:31.03.2016, 18:35
Aktualisiert:23.10.2019, 17:00

Von:
Artikel teilen:

Bedrohlich wirkt der halb umgestürzte Baum am Jakobusweg im Brochenzeller Wald. Er wird noch von zwei gegenüberliegenden Bäumen gehalten.

Der Baum ist nicht das einzige Opfer des zurückliegenden Sturms, ein anderer macht den Waldweg für Fahrzeuge unpassierbar. Dass die Naturgruppe des Kindergartens Brochenzell unter der hoch stehenden Wurzel eine Vesperlaube einrichten will, ist hingegen nur ein Scherz.