Bundesstraße

Mann verletzt sich selbst mit Messer

Markdorf / Lesedauer: 1 min

Mann verletzt sich selbst mit Messer
Veröffentlicht:30.05.2016, 15:20
Aktualisiert:23.10.2019, 15:00

Von:
Artikel teilen:

Kurzzeitig für den Verkehr gesperrt worden ist die Bundesstraße 33 bei Steibensteg, nachdem ein Flüchtling im psychischem Ausnahmezustand gegen 11.30 Uhr die Fahrbahn gelaufen war und sich dort schließlich selbst mit einem Messer verletzte. Das berichtet die Polizei.

Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Verletzte in eine Klinik gebracht.