Unfall

B 31 bei Hagnau nach Unfall gesperrt

Hagnau / Lesedauer: 1 min

B 31 bei Hagnau nach Unfall gesperrt
Veröffentlicht:21.01.2019, 16:15
Aktualisiert:22.10.2019, 13:00

Von:
Artikel teilen:

Bei Hagnau kam es am Samstag gegen 17.50 Uhr zu einem Unfall. Nachdem ein 54-jähriger Autofahrer die Geschwindigkeit seines Fahrzeuges bei der Ortseinfahrt von Hagnau, aus Fahrtrichtung Immenstaad, verringerte hatte, fuhr ihm ein 84-jähriger Autofahrer von hinten auf. Durch den Aufprall wurde der vorausfahrende Fahrer leicht verletzt. Durch die Wucht des Aufpralles konnten beide Fahrzeugspuren für etwa 15 Minuten nicht befahren werden, dann konnte eine Fahrspur freigegeben werden. Der Verkehr wurde bis 19.20 Uhr durch Polizeibeamte geregelt. Vor Ort waren neben einem Rettungswagen auch die örtliche Feuerwehr und die Straßenmeisterei Markdorf, teilt die Polizei mit.