Astralcombo

Astralcombo spielen „Out of Space“

Markdorf / Lesedauer: 2 min

Astralcombo spielen „Out of Space“
Veröffentlicht:30.05.2011, 18:50
Aktualisiert:25.10.2019, 18:00

Von:
Artikel teilen:

Als „Botschafter des Weltalls“ beschreiben sich die Bandmitglieder von „Astralcombo“ mit ihrem neuen Programm und sorgten damit am Freitag im Theaterstadel für restlose Ausgelassenheit. Mit der elektrisierenden Blues-Stimme ihrer Sängerin Erin Perry bewies die Crew sowohl ihr brillantes Know-How in Sachen Rock, Soul und Funk alter Schule, als auch die verblüffenden Effekte ihrer eigenen neuen musikalischen Weltall-Reise. Eine originelle Idee dazu, die neue Drei-Stationen-Tournee mit dem Motto „Out of Space“ zu umschreiben, doch diese Beschreibung trifft wirklich den Nagel auf den Kopf.

Viele Lichtjahre vom normalen Alltag entfernt, dringt die Astralcombo in Musikgalaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat“, hört man eine Lautsprecheransage auf der dunklen Bühne, bevor es losgeht. Und wie es dann losgeht! Mit den Stones sorgt die Raumschiffbesatzung um Captain Kirk und Mr. Spock gleich mal zu Beginn für eine astronomisch gute Stimmung im Publikum. Danach trifft Robbie Williams’ „Let me entertain you“ voll ins Schwarze, bevor Powerfrau Erin Perry die Bühne stürmt. Wirkliches Superstarformat hat diese Sängerin, egal, ob sie Janis Joplin oder Joe Cocker singt. Da sitzt jeder Ton der enormen Profi-Stimme, und noch dazu liefert die Sängerin, die schon um die ganze Welt getourt ist, eine dermaßen gepfefferte Bühnenshow, sodass ihr schließlich alle zu Füßen liegen: Ihre „Männer“ von der Crew, sprich am Saxophon, am Keyboard, an den Gitarren und an den Drums und ein tanzendes und mitsingendes Publikum.

Von dieser beinahe unglaublichen künstlerischen Energie, mit der die Band diese neue Show inszeniert, wird jeder im Publikum förmlich mitgerissen, denn hier stimmt wirklich alles: Der pulsierende Rhythmus von Rock, Soul und Funk vermittelt ein ganz einzigartiges Feeling. Atemberaubend emotional und dennoch technisch präzise und harmonisch aufeinander abgestimmt schaffen die Musiker ein grandioses Bühnenspektakel, in welchem Erin Perry nicht nur der Hingucker ist, sondern außerdem wieder als Extra-Star des Abends einen wahren Bühnenzauber mit ihrer leidenschaftlichen Stimme entfacht.