Langenargen

Kläranlage Apflau soll an Kressbronn angeschlossen werden

Langenargen / Lesedauer: 3 min

Das Abwasser der Kläranlage Apflau könnte, sofern die Verantwortlichen des Zweckverbands Abwasserreinigung Kressbronn-Langenargen zustimmen, künftig in der Verbandskläranlage Kressbronn gereinigt werden. Zugleich würde die Stadt Tettnang als neues Mitglied in den Zweckverband aufgenommen. Hintergrund der Zusammenlegung ist die Tatsache, dass die wasserrechtliche Erlaubnis der Kläranlage Apflau bis Ende 2026 befristet ist und dort mittelfristig weitreichende Entscheidungen in technischer und somit finanzieller Hinsicht anstehen.
Veröffentlicht:25.01.2023, 01:00

Von:
Artikel teilen:
Bereits registriert?

Registrieren Sie sich jetzt, um weitere Artikel lesen zu können

  • Kostenlose Artikel unbeschränkt lesen
  • 3 exklusive Plus-Inhalte pro Monat gratis
  • Persönliche Heimatregion auswählen
  • Lieblingsinhalte auf der Startseite finden
  • Kostenlos registrieren