Dostluk

Fußballer spenden 15 Liter Blut

Langenargen / Lesedauer: 1 min

Mehr als 30 Sportler machen mit
Veröffentlicht:30.11.2012, 11:50
Aktualisiert:25.10.2019, 04:00

Von:
Artikel teilen:

Sehr vorbildlich: 30 Fußballer sowie Vorstandsmitglieder des FC Dostluk haben am Mittwoch in der Langenargener Turn- und Festhalle Blut gespendet. „Wir haben im Rahmen unserer Sozialaktion entschieden, heute Blut zu spenden. Zudem möchten wir ein Vorbild, vor allem für die Jugend, sein und andere Vereine dazu anregen, künftig auch mitzumachen. Blutspenden ist gut und wichtig, ich bin stolz auf meine Jungs“, sagte Kemal Saltik, Vorstandsmitglied und Ideengeber der Aktion.

Yüksel Eköz ist Abteilungsleiter der Fußballer und verriet mit einem Schmunzeln auf dem Gesicht: „Die meisten von uns haben noch nie Blut gespendet. Dem ein oder anderen war es im Vorfeld schon etwas mulmig. Erst die Fragen und Formalitäten, dann die Nadel…“.

Eköz betonte, dass auch in Zukunft bei Blutspendeterminen teilgenommen werde. „Die Hemmschwelle ist nun überwunden. Das nächste Mal werden wir mit noch mehr Spendern teilnehmen.“

Beate Fuchs vom Roten Kreuz Langenargen zeigte sich begeistert: „Eine wunderbare Überraschung der türkischen Sportler. Rund 15 Liter Blut konnten wir dadurch zusätzlich gewinnen.“