Asylbewerberunterkunft

Brandmelder in Asylbewerberunterkunft ausgelöst

Kressbronn / Lesedauer: 1 min

Brandmelder in Asylbewerberunterkunft ausgelöst
Veröffentlicht:24.03.2017, 15:21
Aktualisiert:23.10.2019, 07:00

Von:
Artikel teilen:

Ein 15-Jähriger hat am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr den Brandmelder in der Asylbewerberunterkunft am Martin-Luther-Weg ausgelöst. Das berichtet die Polizei.

Vor Ort konnten die alarmierten Feuerwehrmänner und Polizeibeamte keinen Brand, aber einen betätigten Melderknopf und Rußantragungen an einem Rauchmelder feststellen. Der 15-Jährige leugnete zunächst, konnte aber schließlich als „mutmaßlicher Auslöser“, so die Polizei, ermittelt werden. Er soll ein Feuerzeug an den Brandmelder gehalten haben.