Bildungshaus

Verzicht soll eine neue Freiheit schaffen

Immenstaad / Lesedauer: 2 min

Bildungshaus St. Josef bietet das ganze Jahr über Fastenkurse an
Veröffentlicht:31.05.2016, 14:50
Aktualisiert:23.10.2019, 15:00

Von:
Artikel teilen:

Das Bildungshaus St. Josef im Schloss Hersberg in Immenstaad ist Teil der Arbeitsgemeinschaft „Andersorte am Bodensee und in Hohenzollern“ . Als „Andersort“ geht die apostolische Gemeinschaft der Pallottiner neue Wege, um Spiritualität erfahrbar zu machen. Ein wichtiger Baustein des Bildungsprogramms sind die Fastenkurse, die nicht nur zur Fastenzeit Menschen aus der ganzen Republik an den Bodensee locken, wie das Bildungshaus schreibt.

Das Bildungshaus St. Josef hat seinen Sitz im Schloss Hersberg in Immenstaad am Bodensee. Hier, im prachtvollen Bau mit Blick über den Bodensee, haben einst Junker, Grafen und Fürsten gelebt. Mit ein bisschen Fantasie kann man sich vorstellen, wie der Adel damals im Festsaal an einem reich gedeckten Tisch zu festlichem Essen lud. Wer heute dem Schloss einen Besuch abstattet, macht das nicht selten, um sich im Verzicht zu üben. Nicht nur zur Fastenzeit, sondern das ganze Jahr über, bieten die Pallottiner Fastenkurse an – mit unterschiedlichen Methoden und zum Teil auch verschiedenen Zielen. Bei manchen Teilnehmern steht die Gewichtsreduktion im Vordergrund, andere möchten mehr zu sich selbst finden oder fasten aus einer religiösen Haltung heraus.

Pater Hans-Peter Becker, Rektor des Hauses St. Josef, erinnert an die biblische Fastengeschichte, in der Jesus 40 Tage in der Wüste verbrachte, bevor er sich taufen ließ und schließlich seinen Auftrag erhielt. „Die Zeit des Fastens war für Jesus eine Zeit der Läuterung und Selbstvergewisserung, um herauszufinden, wo die eigene Berufung liegt“, schildert der Pater. Auch heute habe das Fasten etwas mit Heil zu tun – beispielsweise damit, zu sich zu kommen und seinen Körper wieder wahrzunehmen.

Weitere Infos zur Arbeitsgemeinschaft „Andersorte am Bodensee und in Hohenzollern“ unter

www.andersorte.de