StartseiteRegionalBodenseeHeimat BodenseeTauch-Sport-Club Friedrichshafen feiert sein 60.tes Bestehen

Heimat

Tauch-Sport-Club Friedrichshafen feiert sein 60.tes Bestehen

Friedrichshafen / Lesedauer: 2 min

Eine 60-jährige Erfolgsgeschichte ohne Unfälle
Veröffentlicht:21.10.2021, 19:43

Artikel teilen:

Am 16. Oktober 2021 feierte der Tauch-Sport-Club Friedrichshafen sein 60. Gründungsjubiläum im voll besetzten Restaurant Zeppelin Museum Friedrichshafen. Geladen waren auch Vertreter der umliegenden Tauchsportvereine am Bodensee, sowie Abordnungen des Württembergischen Landesverband für den Tauchsport (WLT). Moderiert wurde der Abend vom erst kürzlich zum Ableitungsleiter gewählten Oliver Kramp und seinem Stellvertreter Thomas Braun, beide langjährige Mitglieder im Tauch-Sport-Club Friedrichshafen. Als Festredner fesselte das Gründungsmitglied Richard Osswald die Anwesenden mit seinen Erzählungen aus der Gründerzeit.

Nicht nur der Werdegang des Vereins bis heute zum größten und ältesten Tauchsportclub am Bodensee beeindruckte die Zuhörer, sondern auch seine Berichte über Tauchgänge aus früherer Zeit mit der damals verfügbaren Tauchausrüstung und Tauchtechnik, die mit der heutigen, modernen Tauchtechnik nur noch wenig gemeinsam hat. Besonders erfreut zeigte sich Osswald, dass „sein“ Tauch-Sport-Club in den 60 Jahren des Bestehens keinen einzigen Tauchunfall zu beklagen hat. „Das schreibe ich der hervorragenden Tauchausbildung und dem besonderen Geist der Kameradschaft in unserem Tauchsportclub zu“, so Osswald. Rüdiger Haag und Günter Barten, die an diesem Abend selbst für 50 Jahre Mitgliedschaft im Tauch-Sport-Club Friedrichshafen geehrt wurden, hielten die Laudatio über Osswalds unermüdliches Engagement als Vorsitzender des jungen Vereins in den ersten zwölf Jahren nach der Gründung.

Insgesamt 14 Mitglieder wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft in ihrem Tauch-Sport-Club Friedrichshafen geehrt. Als besonderes Ereignis wurde Karl-Heinz Weltz, der vor Oliver Kramp vier Jahre lang Vorsitzender des Tauch-Sport-Club Friedrichshafen war, vom Vorsitzenden des Württembergischen Landesverband für den Tauchsport (WLT) Rainer Beck mit der „Ehrennadel des WLT in Silber“ gewürdigt.

Die Ehrung begründete Beck mit Weltz´ unermüdlichen und herausragenden Leistungen um das Unterwasser-Umweltprojekt „Fischreiser“ im Bodensee in Überlingen und seiner Arbeit sowohl als Vorsitzender, als auch als Leiter der Unterwasser-FotoVideo-Gruppe des Tauch-Sport-Club Friedrichshafen. „Ein wundervoller Abend, der das 60. Gründungsfest gebührend feiert“, so Gründungsmitglied Richard Osswald.

Weitere Information unter www.tscf.de .