Heimat

Neuer Vorstand beim ESV Friedrichshafen Segeln

Friedrichshafen / Lesedauer: 1 min

Das Vereinsleben aufleben zu lassen ist oberste Priorität
Veröffentlicht:15.11.2021, 12:47

Von:
Artikel teilen:

„Jedem Mitglied die Möglichkeit bieten, Wassersport zu treiben und die selbstlose Kameradschaft zu pflegen“, dieser Grundsatz wurde im Gründungsprotokoll des Vereins festgelegt. Und das hat sich das neue Vorstandsteam fest vorgenommen.

Nach zwei schwierigen Jahren, auch bedingt durch Corona konnte sich der ESV wieder persönlich zu einer Mitgliederversammlung treffen. Bei dieser wurde ein neues Vorstandsteam gewählt, das sich wie folgt zusammensetzt: Wolfgang Härtter (Präsident), Erich Feiler (stellvertretender Präsident), Jörg Bünger (Takelmeister), Berthold Lamparth (Kassenwart), Fritz Rommelspacher (Jugendwart) und Katrin John (Schriftführerin).

Der neue Vorstand hat sich einiges vorgenommen. Oberste Priorität ist das Vereinsleben aufleben zu lassen, im Sommer gemeinsame Zeit genießen um die Tradition zu pflegen. Ein reges Clubleben und aktive Mitgliedschaft ist für den Verein sehr wichtig. Beim ESV Friedrichshafen Segeln e.V. ist jeder willkommen, der sich für Wassersport interessiert. Also nicht nur Segelliebhaber kommen auf ihre Kosten, auch Motorbootbegeisterte sind hier herzlich willkommen.

Der Verein hat ein eigenes Clubschiff und trifft sich jeden Dienstagabend im Clubheim hinter der Schussen zum gemütlichen Beisammensein. Momentan ist Winterpause, aber sobald es wieder wärmer wird geht’s los. Interessierte können sich gerne auf unserer Homepage umsehen unter : www.segeln-esv.de .