Heimat

13 Jugendliche starten ins Konfi-Jahr

Meckenbeuren / Lesedauer: 2 min

Open-air-Gottesdienst zum Gemeindefest
Veröffentlicht:30.06.2022, 19:40

Von:
Artikel teilen:

13 Jugendliche im Alter zwischen zwölf und dreizehn Jahren sind in der Evangelischen Kirchengemeinde Meckenbeuren in ihr Konfirmanden-Jahr gestartet. Zu Beginn des jährlichen Gemeindefestes am Sonntag, 26. Juni stellte Pfarrer Peter Steinle die neuen Konfirmanden in einem Festgottesdienst auf der Kirchwiese der Gemeinde vor.

Die zehn Mädchen und drei Jungen erhielten im Gottesdienst ihre Konfirmanden-Bibeln als Geschenk der Kirchengemeinde aus den Händen von sechs neu Konfirmierten des letzten Jahrgangs. „Das ist wie eine Staffel-Übergabe“, freute sich Pfarrer Steinle. In seiner Predigt sagte er: „Ihr seid nicht die Zukunft – ihr seid die Gegenwart unserer Kirchengemeinde!“. Gemeinsam wolle er mit den Jugendlichen im Konfi-Jahr überlegen, worauf es im Leben ankommt, was hält und was trägt. Er zeigte sich überzeugt: „Ein gesundes Gottvertrauen kann unser Leben reicher, bunter, stabiler und zuversichtlicher machen.“

Als „Fest von der Kirchengemeinde für die Kirchengemeinde“ war das anschließende Programm angekündigt worden, und so wurde es auch zum Erfolg: Zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer trugen zum Gelingen des Festes bei mit Salat- oder Kuchenspenden sowie tatkräftiger Hilfe in der Küche, an den Grills oder den Essens- und Getränkeständen sowie an den Spiel- und Bastelstationen für Kinder und Jugendliche. Unter den gelben Sonnensegeln auf der Kirchwiese genossen die rund 200 Besucherinnen und Besucher die Gemeinschaft bei bestem Wetter. Für flotte Musik sorgte das Vororchester der Musikschule Meckenbeuren unter der Leitung von Musikschulleiter Jörg Scheide.

Zum einjährigen Konfirmandenunterricht gehört neben den wöchentlichen Gruppenstunden auch der regelmäßige Gottesdienstbesuch sowie das Konfi-Camp im Oktober. Ziel des Konfirmanden-Jahres ist der Konfirmationsgottesdienst am 14. Mai 2023, wenn sich die Jugendlichen zu ihrer Taufe, ihrem Glauben und ihrer Zugehörigkeit zur christlichen Gemeinde bekennen.