Meine Heimat

Häfler bleiben Spitzenreiter

qFriedrichshafen / Lesedauer: 1min

Schach: SV Friedrichshafen 1 vs. SC Weiler im Allgäu 1
Veröffentlicht:25.01.2023, 11:07
Artikel teilen:

Der Spitzenreiter Schachverein (SV) Friedrichshafen 1 empfing den SC Weiler im Allgäu 1 zur Runde 4 in der Bezirksliga Süd. Frank Dangelmayer (Brett 2) erreichte ein Druckspiel gegen die Königsstellung seines Gegners am Damenflügel. Das Gegenspiel am Damenflügel durch die gegnerische Dame wehrte er geschickt ab. Die Dame konnte den Verteidigungsaufgaben für einen Springer auf der siebten Reihe nicht mehr nachkommen und verlor die Figur. Frank Dangelmayer gewann. Am Brett 3 hielt Roman Zeller seine Partie Remis. Helmut Stehlau (Brett 4) erspielte sich eine Qualität. Kam dann mit einem seiner Türme, bei einem Bauernraub, in die Bredouille und musste den Turm gegen einen Läufer tauschen. Jetzt war nur noch ein Remis zu erzielen. Darko Maletic (Brett 5) kam in ein Springerendspiel mit beidseitigen Freibauern. Keine der beiden Seiten konnte seine Freibauern verwerten. Die Partie ging Remis aus. Oliver Maletic (Brett 6) und Peter Rügamer (Brett 8) waren mit dem falschen Fuß aufgestanden. Beide verloren. Topscorer Siegfried Gaiser (Brett 7) gewann die Qualität und die Partie. Andre Ahlfänger (Brett 1) einigte sich in komplizierter Stellung nach Materialabtausch auf Remis. Schlussstand: 4 : 4.


Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.