Schifffahrtsunternehmen

Weiße Flotte startet in neue Saison

Friedrichshafen / Lesedauer: 1 min

Weiße Flotte startet in neue Saison
Veröffentlicht:31.03.2015, 19:44
Aktualisiert:24.10.2019, 04:00

Von:
Artikel teilen:

Die Schiffe der Vereinigten Schifffahrtsunternehmen für den Bodensee und Rhein (VSU) sind ab Karfreitag , 3. April, wieder auf dem Bodensee unterwegs. Ein erster Höhepunkt der Saison ist die 44. Internationale Flottensternfahrt am Samstag, 25. April. Ziel der Schiffe ist Kreuzlingen. Bevor es wieder in die Heimathäfen geht, bilden die teilnehmenden Schiffe vor Kreuzlingen einen Stern.

Die vier Unternehmen der VSU hatten 2014 mehr als 3,6 Millionen Fahrgäste an Bord ihrer Schiffe. Im Vergleich zum Vorjahr sind es 1,33 Prozent weniger. Geschuldet sind die geringeren Passagierzahlen dem schlechten Sommer 2014 mit einem verregneten Juli und einem kühlen August. Der „goldene Herbst“ dagegen lockte noch einmal viele Fahrgäste aufs Schiff.

In die neue Saison starten die VSU mit einem abwechslungsreichen Programm: Neben den beliebten Angeboten wie den Fahrten zu den Bregenzer Festspielen, wo in diesem Jahr Giacomo Puccinis Oper „Turandot“ gespielt wird, oder zu den großen Festen am See stehen 2015 etliche weitere Programmhöhepunkte an, teilen die VSU mit.