Fertigstellung

B31 zwischen Immenstaad und Friedrichshafen ist wieder befahrbar

Friedrichshafen / Lesedauer: 1 min

B31 zwischen Immenstaad und Friedrichshafen ist wieder befahrbar
Veröffentlicht:18.09.2019, 21:22
Aktualisiert:19.09.2019, 13:02

Von:
Artikel teilen:

Die Bauarbeiten an der B 31-Anschlussstelle Immenstaad sind sehr gut vorangekommen. Am Mittwochabend hat die Stadtverwaltung Friedrichshafen die Fertigstellung bereits nach neun statt nach geplanten zehn Tagen vermeldet.

Die DEGES (Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau) und das ausführende Straßen- und Tiefbauunternehmen Strobel haben alle Arbeiten am Mittwochnachmittag, 18. September, abgeschlossen, schrieb die Stadt. Vor der Freigabe für den Verkehr musste noch die „Zustandsfeststellung“ durch die Behörden erfolgen.

Nachdem alles reibungslos verlief, konnte die aktuelle Straßensperrung noch am Mittwochabend aufgehoben werden und der Verkehr ab etwa 21 Uhr wieder ungehindert über die B 31 zwischen Friedrichshafen und Immenstaad fließen.