Schulranzen

Schulranzen für Polozk

Friedrichshafen / Lesedauer: 1 min

Schulranzen für Polozk
Veröffentlicht:18.07.2018, 15:33
Aktualisiert:22.10.2019, 17:00

Von:
Artikel teilen:

Schöne und erlebnisreiche Tage durfte eine 14-köpfige Reisegruppe aus der weißrussischen Partnerstadt Polozk erleben, die auf private Einladung des Partnerschaftsvereins „Freundeskreis Polozk“ für eine Woche zu Gast in Friedrichshafen war. Höhepunkte des abwechslungsreichen Programms waren natürlich das Seehasenfest und das Sommerfest des Freundeskreises. Glückliche Gesichter gab es auch beim Termin in der Grundschule Schnetzenhausen. Häfler Schüler überreichten gebrauchte Schulranzen, die Schüler in Polozk sicher gut gebrauchen können. „Eine tolle Aktion, die bei Kindern und Eltern auf große Resonanz gestoßen ist“, findet Cornelia Ellem vom Elternbeirat. „Toll, anderen helfen zu können“, freuen sich auch Emma, Emely, Lea und ihre Häfler Mitschüler. „Die Ranzen kommen genau dort an, wo sie gebraucht werden“, ist Elmira Maschadiewa, Lehrerin an der Schule Nummer 18 in Polozk“, dankbar. Traurig war man freilich darüber, dass die Rückreise und der Abschied aus Friedrichshafen kurz bevorstehen.