StartseiteRegionalBodenseeFriedrichshafenPolizei findet vermisste Frau aus Friedrichshafen tot am Bodensee-Ufer

Seit Anfang Januar verschwunden

Polizei findet vermisste Frau aus Friedrichshafen tot am Bodensee-Ufer

Friedrichshafen / Lesedauer: 1 min

Seit Anfang Januar war die 34 Jahre alte Frau verschwunden gewesen. Doch nun gibt es traurige Gewissheit.
Veröffentlicht:12.02.2024, 17:37

Von:
Artikel teilen:

Die 34 Jahre alte Vermisste aus Friedrichshafen, nach der die Polizei seit Anfang Januar gesucht hatte, ist tot. Das teilt das zuständige Polizeipräsidium Ravensburg mit.

Demnach wurde bereits am vergangenen Freitag eine leblose Person im Uferbereich des Bodensees nahe der Rotach gefunden. Die Wasserschutzpolizei hat sie geborgen.

Keine Hinweise auf Fremdverschulden

„Bei der Frau handelt es sich um die bis zuletzt Vermisste“, schreibt die Polizei. Die Kriminalpolizei ermittelte, wozu auch eine Obduktion der Leiche gehörte. Daraus ergaben sich „bislang keine Hinweise auf Fremdverschulden am Tod der Frau“, heißt es weiter.

Die 34-Jährige war am 7. Januar verschwunden. Mit großangelegten Suchaktionen, bei denen neben Hubschrauber, Drohnen und Suchhunden auch Polizeitaucher sowie die DLRG beteiligt waren, war nach ihr gesucht worden.