Klinikum

Merkel und Leo beim Häfler Klinik-Geburtstag

Friedrichshafen / Lesedauer: 1 min

Merkel und Leo beim Häfler Klinik-Geburtstag
Veröffentlicht:17.06.2015, 20:37
Aktualisiert:24.10.2019, 02:00

Von:
Artikel teilen:

Promi-Alarm beim Klinikum: Bundeskanzlerin Angela Merkel und Schauspieler Leonardo DiCaprio sind am Mittwoch Abend als Ehrengäste beim 40-Jahr-Jubiläumsempfang des Klinikums aufgetreten. Oder besser gesagt: Doppelgänger der beiden.

Echt war Friedrichshafens Oberbürgermeister Andreas Brand , der auch Aufsichtsratsvorsitzender des Krankenhauses ist. In seiner Ansprache vor rund 150 geladenen Gästen betonte er mit Blick auf die Übernahmen der Kliniken in Weingarten und Tettnang, das man „auch in Zukunft bestmögliche, bezahlbare, menschliche Medizin, Pflege und Betreuung anbieten„ werde. Die Schaffung eines Klinikverbundes sei kein Ausdruck von Größenwahn, betonte Brand, sondern von Verantwortungsbewusstsein. Friedrichshafen, Tettnang und 14 Nothelfer erfüllten gemeinsam die Funktion eines Kreiskrankenhauses. Dies sei „ein gewaltiger Beitrag an Solidarität, der durchaus auch wahrgenommen werden“ dürfe.

Johannes Weindel, Geschäftsführer des Klinikums, hatte zuvor den Planern, Erbauern und Wegbegleitern seines Hauses gedankt, vor allem aber den Mitarbeitern, "ohne die die Entwicklung der vergangenen 40 Jahre nicht möglich gewesen wäre".