Kommunalpolitik

Häfler Kommunalpolitik steht hinter Häfler helfen

Friedrichshafen / Lesedauer: 1 min

Warum Gemeinderäte gern zur Sammelbüchse greifen.
Veröffentlicht:18.12.2018, 11:47
Aktualisiert:22.10.2019, 13:00

Von:
Artikel teilen:

Es ist eigentlich gar nicht so einfach, den Häfler Gemeinderat und Oberbürgermeister Andreas Brand unter einen Hut zu bekommen. Es sei denn Häfler helfen ruft, die Hilfsaktion von Schwäbischer Zeitung, katholischer und evangelischer Kirche.

Dann reicht eine kurze Mail, und der Termin ist organisiert. Und so stellt sich auch in diesem Jahr die Friedrichshafener Kommunalpolitik geschlossen hinter Häfler helfen. Unser Bild zeigt von links nach rechts OB Andreas Brand, Eberhard Ortlieb (Freie Wähler), Martin Hennings (Schwäbische Zeitung), Sylvia Hiß-Petrowitz (ÖDP), Sabine Hornig (Diakonie), Mathilde Gombert (Grüne), Achim Brotzer (CDU), Wolfgang Sigg (SPD), Gaby Lamparsky (FDP) und Stadtdiakon Ulrich Föhr. Foto: Felix Kästle