Miesepups

Kirsten Fuchs liest aus „Der Miesepups“

Friedrichshafen / Lesedauer: 1 min

Autorin springt im Kleinen Zelt beim Kulturufer für Patrick Salmen ein
Veröffentlicht:28.07.2022, 17:55

Von:
Artikel teilen:

Anstelle des leider erkrankten Patrick Salmen liest die Autorin Kirsten Fuchs aus ihrem Buch „Der Miesepups“ am Samstag, 30. Juli, um 15 Uhr im Kleinen Zelt beim Kulturufer Friedrichshafen, teilen die Veranstalter mit. Die Veranstaltung ist für Kinder von 4 bis 12 Jahren geeignet. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden.

Kirsten Fuchs, 1977 in Karl-Marx-Stadt (heute Chemnitz) geboren, ist vermutlich die bekannteste und beliebteste Autorin der Berliner Lesebühnenszene. 2003 gewann sie den renommierten Literaturwettbewerb Open Mike, 2005 erschien ihr vielgelobter Debütroman „Die Titanic und Herr Berg“. Es folgten die Romane „Heile, heile“ und der Bestseller „Mädchenmeute“, für den sie 2016 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde. 2022 hat sie den W.-G.-Sebald-Literaturwettbewerb gewonnen.

Karten gibt es zu vier Euro. Vorverkauf: kulturufer.reservix.de