Metall

IG Metall dankt Mitgliedern für jahrzehntelange Treue

Friedrichshafen / Lesedauer: 1 min

Gewerkschaft ehrt Richard Daempfle, Claudia Rankel, Martin Klebusch, Engelbert Wachter und Armin Eglauer
Veröffentlicht:30.12.2019, 14:30

Von:
Artikel teilen:

Für 25, 40, 50, 60 und sogar 70 Jahre Treue in der IG Metall hat die Gewerkschaft ihre langjährigen Mitglieder geehrt. Enzo Savarino , Erster Bevollmächtigter der IG Metall in der Region, begrüßte die Kollegen in seiner Eröffnungsrede: „Es ist eine schöne Tradition in der IG Metall, dass wir jedes Jahr die Kolleginnen und Kollegen ehren, die unserer Gewerkschaft lange Jahre in Treue und Solidarität verbunden sind“, sagte er laut Pressemitteilung der Gewerkschaft. Zweite Bevollmächtigte Helene Sommer unternahm mit den geladenen Gästen eine kleine Zeitreise. Diese war, wie die IG metall schreibt, besonders erinnerungsreich für diejenigen Kollegen, die sich an einschneidende Ereignisse zurückerinnern konnten. Eine ganz besondere Ehre war es, dass die IG Metall in diesem Jahr sieben Kollegen für 70- jährige Mitgliedschaft ehren durfte, von denen zwei auch teilnehmen konnten.

Geehrt wurden insgesamt 125 Kollegen für 25 Jahre Mitgliedschaft, 151 zu ihrem 40-jährigen, 88 zu ihrem 50-jährigen, 46 zu ihrem 60-jährigen Jubiläum. „Denn nur durch euch, eure unzähligen kleinen und großen Auseinandersetzungen, durch Eure Solidarität innerhalb und außerhalb der Betriebe, haben wir die soziale Absicherung die wir heute vorfinden“, so abschließend Enzo Savarino.

Musikalisch abgerundet wurde die Feier von dem Gitarrenduo Salvatore Fiorenza und Moritz Waigel.